religionalswertefundus
Im Jahr 2017 feiern die evangelischen Christen den 500. Jahrestag der Reformation. Schulpastor Michael Dierßen gab den Anstoß zu einer Ausstellung "Reise durch die Geschichte der Reformation", die vom 7. Juni 2013 an im Foyer des Rathauses Uelzen zu sehen ist. Im Rahmen des Religionsunterrichts soll Kindern und Erwachsenen auf kreative Weise die Geschichte der Reformation und ihrer wichtigsten Akteure nahe gebracht werden. Die Allgemeine Zeitung (AZ) berichtete darüber.

Astrid Lindgrens „Bullerbü" Geschichten haben schon die Kindheit von Sonja Steinhorst und Anna-Lena Ellenberg geprägt - jetzt lesen die beiden angehenden Erzieherinnen der Georgsanstalt-BBS II diese Geschichten in der Sprachheilklasse der Grundschule Veerßen vor. Und sie sind nicht alleine - alle rund 180 Schülerinnen und Schüler der Abteilung Sozialpädagogik sind in den ersten beiden Schulstunden ausgeflogen, um in den Grundschulen, Kindergärten sowie im Kindertreff des Landkreises die Aktion „Wir lesen vor" aktiv und mit hoher Fachkompetenz in die Tat umzusetzen. {multithumb}

Die Flutkatastrophe in Südostasien hat viele Leute betroffen gemacht, auch die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klasse der Fachschule - Sozialpädagogik an der Georgsanstalt - BBS II, Uelzen.. So wurde der Wille geboren, etwas für die Flutopfer zu tun.

Eine Klasse der Fachschule für Sozialpädagogik der Fachschule für Sozialpädagogik an der BBS II des Landkreises Uelzen tauschte für 4 Tage den Klassenraum mit dem „Lernort Bauernhof" und erarbeitete sich das Thema Erlebnispädagogik direkt vor Ort. Im neu errichteten Seminarraum auf dem Hof Constien in Bargfeld wurden vormittags die theoretischen Inhalte dieses reformpädagogischen Ansatzes unterrichtet.

{multithumb}

Mit Respekt würdigten die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Fachschule Sozialpädagogik die aufheulenden Motoren der beiden Trial-Motorräder des CJD Jugenddorfes Göddenstedt. Chistoph Lenz, Erzieher und zertifizierter „Trial-Pädagoge", sowie Tom Mundt, ehemaliger ausgezeichneter Trialfahrer, hatten eine außergewöhnliche Unterrichtseinheit auf dem Trial-Gelände in Schwemlitz vorbereitet.

{multithumb}